Piercings und Tattoos in Köln & Bergisch Gladbach seit 1993

Vorstand des Europäischen Berufsverbandes für professionelles Piercing EAPP
Praxis für Körperschmuck

Das Piercing-Lexikon


Madonna



Piercing rechts oder links an der Oberlippe.



Geschichtliches:

neuzeitliches Piercing



Risiken:

Das Madonna-Piercing sollte nur von medizinisch erfahrenen Piercern durchgeführt werden.

Es darf nicht im sogenannten \"Tödlichen Dreieck\" platziert werden da hier bei Infektionen eine Hirnvenenthrombose droht welche innerhalb kürzester Zeit zu einem Schlaganfall führen oder tödlich verlaufen kann.

Bei einer korrekten Platzierung außerhalb des tödlichen Dreiecks beschränken sich die Risiken auf Zahnfleischschädigungen oder Infektionen aufgrund mangelnder Mundhygiene.

Madonna




© 1993 - 2014 SkinWorks GbR
die profilschmiede: Internetagentur Köln