Commitment

Im Mai 1997 gründeten Martina Lehnhoff und Thomas Fleitmann in Zusammenarbeit mit Piercing Studios, Medizinern und Rechtsanwälten die 1. Organisation Professioneller Piercer e.V. (1.OPP e.V.). Martina Lehnhoff übernahm in den ersten vier Jahren den Vorstandsvorsitz.

Im Mai 2006 gründete Martina Lehnhoff mit Kollegen, Anwälten und Ärzten den EAPP (Europäischer Berufsverband für professionelles Piercing), eine europaweit tätige Organisation, welche sich die Durchsetzung eines anerkannten Berufsbildes des Piercers zum Ziel gesetzt hat.

Hier übernahm Martina Lehnhoff die Funktion der Vorstandsvorsitzenden. Dem EAPP e.V., welcher sich 2014 in Deutsche Gesellschaft für Piercing (DGP e.V.) unbenannt hat, sind seit Gründung bereits über 450 Studios beigetreten. www.dg-piercing.de

2001 wurde von Martina Lehnhoff die erste Fachschule die „Akademie für percutanen Körperschmuck“ gegründet. Die Eröffnung fand im August 2002 statt. www.piercing-schule.de